M20-Aufnahme vom 16. Juli 2013 (Nebel und Sternhaufen in Sgr)

Gottfried Reimann / Dieter Ludwig    Johannes-Kepler-Sternwarte Weil der Stadt

     

Datum der Aufnahme: 10.8.2013 

20" Starlight-Spiegel (CDK), SBIG 11000 M mit AOL

Belichtungszeit gesamt: 3 600 s  (60 min)

Bedingungen: windig, +18°C, Kamera -20°C

pdfObjektbeschreibung als PDF Datei

Das Objekt:
M20 ist ein aus zwei unterschiedlich angeregten Nebelbereichen bestehendes Objekt im
Sternbild Sagittarius (Schütze). Der untere (südliche) Teil ist ein im roten Ha-Licht
leuchtender Emissionsnebel, der obere Bereich ein bläulich leuchtender Reflexionsnebel. Für
die Anregung bzw. das Leuchten sind zwei Sterne ursächlich. Das Licht des im blau
schimmernden Nebelbereich stehenden Überriesen HD 164514 wird gestreut und reflektiert.
Dieser Stern ist aber nicht heiß genug, um eine HII-Region um sich herum zu erzeugen.
Das blaue Leuchten zeigt sich auch rechts (westlich) und auf anderen Bildern umgibt es M20
sehr schwach völlig. Das deutet darauf hin, dass auch andere Sterne noch daran beteiligt sein
könnten.

 

scroll back to top
Copyright © 2017 Kepler-Gesellschaft e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.