Willkommen

        Mondfinsternis am 16. Mai

 Die Mondfinsternis am 16.5. beginnt mit der  Kernschatten-Bedeckung gegen 4:30 Uhr und ist bis zum  Monduntergang gegen 5:30 Uhr (bei Totalität und dann auch fast gleichzeitigem Sonnenaufgang) in Deutschland beobachtbar.

             Die Sternwarte ist dann jedoch nicht geöffnet.

        

Öffentliche Sternführungen an Freitagen

Es gibt im Mai noch öffentliche Führungen mit Reservierung.

Die für Stern-Beobachtungen erforderliche Dunkelheit des Himmels tritt jetzt sehr spät ein. Wir beginnen  deshalb bei klarem Himmel mit unseren Sternführungen erst um 22:00 Uhr. 

Ab Juni beginnt dann bis einschließlich August unsere Sommerpause, da es nachts kaum noch richtig dunkel wird.

Die Corona-Situation erfordert es, dabei einige Regeln zu beachten:

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung per e-mail erforderlich, wir senden dann eine Bestätigung, sofern für den gewünschten Termin Plätze frei sind. 

Teilnehmende Personen müssen geimpft oder genesen sein, ein Nachweis ist erforderlich. Tests sind nicht ausreichend und können nicht ersatzweise akzeptiert werden.

Es besteht Maskenpflicht auf der Plattform und in der Sternwarte.

 Hinweis: Unsere Himmelskamera erlaubt Ihnen einen aktuellen Blick zum Himmel teleskop