Willkommen

Wegen der langen Tageshelligkeit finden bis Ende August keine öffentlichen Führungen an den Freitagen statt. Auch Gruppenführungen sind wegen der Corona-Situation nicht möglich. 

Sonderbeobachtung von Jupiter und Saturn am 17. Juli 2020

Aufnahmen: Dieter Ludwig, Kepler-Sternwarte

Aufnahmen: Dieter Ludwig, Kepler-Sternwarte

Jupiter + Saturn in Opposition

Am 14. Juli stehen Jupiter und am 21. Juli Saturn in Opposition, sie sind in dieser Zeit der Erde besonders nahe, außergewöhnlich  hell und hervorragend zu beobachten.  Opposition bedeutet, dass die Erde bei ihrem Lauf um die Sonne vor diesen beiden Planeten auf der der Innenbahn vorbeizieht.

Die Johannes-Kepler-Sternwarte  wird aus diesem Anlass am 17. Juli ab 23:00 Uhr für einige Besucher eine Beobachtung ermöglichen. Dies geht wegen der aktuellen Einschränkungen nur mit Anmeldung und ist auf 12 Personen beschränkt, die dann eine Einladung erhalten. Anmeldung bitte über ‚Kontakt‘ auf unserer  Homepage   https://www.kepler-sternwarte.de

Die Veranstaltung kann nur bei klarem Himmel stattfinden, vor allem im Südosten dürfen keine Wolken sein. Zu sehen gibt es dann Saturn mit seinem Ring und Mond Titan sowie Jupiter mit seinen Wolkenbändern und bis zu vier Monden. 

Neben Abstandhaltung auf der Plattform ist zusätzlich eine einfache Atemmaske erforderlich.